Die Magie der Farben

Die Magie der Farben – Farben haben nicht nur eine große Bedeutung für unsere Kleidung. Sie beeinflussen zudem unsere Stimmung und unser Wohlbefinden. Darüber hinaus sind sie ein Fest für die Augen und bestimmen unser Bild in den Augen der Umwelt.

magie der farben petrol gelb

Wenn die Welt um uns grau in grau wäre, würde unsere Seele verkümmern. Denn Farben schmeicheln der Seele. Nicht nur wir Menschen, auch Tiere reagieren auf Farben. Denken Sie nur an die Insekten, die sich ihre Nahrung aufgrund der Farbe und des Duftes der Blumen suchen.

Somit bestimmen Farben unser Denken und Fühlen. Die richtigen Farben stimmen uns fröhlich und heiter. Manche wirken wie ein Labsal auf unsere Augen. Stellen Sie sich nur eine saftige grüne Wiese oder einen türkisblauen See vor, in dem sich die Wolken spiegeln!

Die Magie der Farben. Wenn wir die richtigen Farben tragen, fühlen wir uns attraktiver, schöner, sind meist besser drauf. Dafür brauchen wir Farben, die zu unserem natürlichen Kolorit passen. Farben, die unsere von der Natur vorgegebenen individuellen Nuancen aufs Schönste ergänzen und betonen.

magie der farben orange

Dabei geht es weniger darum, bestimmte Farben auszuschließen. Oft genügt es, sich die passenden Töne einer Farbe heraussuchen. Gerade das aber fällt den meisten Frauen schwer. Nehmen wir als Beispiel die Farbe Gelb: Da gibt es Zitronengelb, Kanariengelb, Dottergelb, Sonnengelb, Maisgelb – um nur einige Farbtöne zu nennen. Das Spektrum reicht also von kühlen Gelbtönen bis in die warmen Nuancen.

Oder denken Sie an die Farbe Rot: von Koralle über Tomatenrot, Kirschrot, Burgunderrot, Weinrot reicht das Farbspektrum. Welcher Farbton ist aber nun der richtige für Sie? Hier hilft es, zu wissen, welcher Farbtyp man ist. Ob man zu den warm-tonigen oder zu den kalt-tonigen Farbtypen gehört. In meinem Beitrag Wie bestimmen Sie Ihren Farbtyp?  finden Sie Hilfe dazu, um Ihren Farbtyp zu bestimmen.

Meistens hilft es aber auch, sich selbst kritisch im Spiegel zu betrachten. Wie beeinflusst die Farbe meinen Hautton? Wie wirken meine Augen? Werden Augenringe oder Schatten stärker betont? Schaue ich irgendwie blass und kränklich aus in dieser Farbe. Seien Sie streng, denn nicht alles lässt sich mit ein wenig Make-up ausgleichen!  Was nützt Ihnen das schönste Kleid, wenn Sie sich nicht wirklich darin wohlfühlen?

Grundsätzlich wird es durch die Modeindustrie nicht gerade erleichtert, individuell passende Farben zu finden. Denn diese bietet in einer Saison meist überall dieselben Farbtöne an und kümmert sich nicht um die Bedürfnisse von uns Frauen. Viele Frauen kapitulieren angesichts des Angebots und trauen sich nicht an ungewohnte Farben heran. Das finde ich sehr schade! Denn oft vergeben sie damit eine echte Chance, neuen Schwung in ihre Garderobe zu bringen.

Denn wie einfallslos und langweilig ist eine Garderobe, die sich nur auf ein paar sichere Farben beschränkt. Wie viele Frauen bleiben unterhalb ihrer Möglichkeiten, wenn sie auf die Strahlkraft der richtigen Farben verzichten! Wie hinreißend schaut eine zarte Blondine in einem türkisfarbenen Kleid aus! Wie wunderbar wirkt eine Rothaarige in einem sanften Olive-Ton!

Die Magie der Farben. Klar, es macht Mühe, die richtigen Farben zu suchen und zu bestimmen. Aber welch wunderbarer Effekt, wenn man einmal den passenden Farbton gefunden hat. Wenn man das Spiel mit den Farbkombinationen beherrscht. Endlich weiß man, wie man die ungewöhnlich grünen Augen oder die honigblonden Haare am besten zur Geltung bringt. Nie mehr ein Kleidungsstück, das blass macht und in dem man sich unscheinbar fühlt. Dafür Bewunderung und Komplimente für die gekonnte Farbauswahl!

Magie der Farben rot

Wenn Sie dahin kommen möchten, müssen Sie sich damit beschäftigen, die für Sie richtigen Farb-Nuancen zu finden. Eine Farbberatung ist der einfachste Weg. Aber auch für die, die sich erstmal selbst informieren wollen, gibt es einige Möglichkeiten. Schauen Sie doch mal bei Pinterest nach. Dort gibt es viele Tipps und Bilder über Farbberatung Farbberatung

Gerne können Sie auch in meinen Beiträgen über die verschiedenen Farbtypen nachlesen, z.B. Farbberatung für den Herbsttyp Seien Sie mutig und wagen Sie sich an neue und ungewohnte Farben! Versuchen Sie, Ihre individuelle Magie der Farben zu ergründen und zu bestimmen.

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

Erika Magdalena Logo

 

 

Meine Blogbeiträge erscheinen im 14-tägigen Rhythmus. Wenn Sie keinen Beitrag übersehen wollen, können Sie sich gerne in der Sidebar unter „Newsletter abonnieren“  eintragen. Der Vorname und die E-Mail-Adresse genügen. Vielen Dank!

 

 

13 Kommentare zu „Die Magie der Farben

  1. Es ist schon interessant, wie die Farben auf unser Wohlbefinden sich auswirken. Es ist auch Tagesform abhängig. Ich habe Phasen, da ziehe ich gerne kräftige Farben an und manchmal muss es dezent und gedeckt sein. Bei dir… was soll ich sagen, könnte dein Schrank direkt mit nach Hause nehmen. Immer TOP! Liebe Grüße!

    1. Liebe Mira,
      danke für Deinen fundierten Beitrag. Man muss sich darüber im Klaren sein, dass man mit starken Farben auffällt. Das mag man nicht jeden Tag – übrigens auch ich nicht 😉
      Schön, dass Dir die Teile in meinem Kleiderschrank gefallen. Passen würde sie Dir wohl nicht! Ich bin 1,75m groß und trage Größe 38 manchmal auch 40. Ich schätze Dich eher auf eine zierliche Gr. 36. Habe ich recht?
      Liebe Grüße
      Erika

  2. Liebe Erika,
    ein sehr interessanter Artikel über die Wirkung der Farben. Deine Fotos unterstreichen deutlich wie sich der Ausdruck und sicher auch unsere Laune durch Farben verändern kann. Grau wird ab sofort aus dem Kleiderschrank verbannt. Ich wünsche dir eine strahlende, türkisfarbene Woche.
    Liebe Grüße Michaela

    1. Liebe Michaela,
      es freut mich sehr, wenn ich bei Dir die Freude an Farben wecken konnte!
      Vielen Dank für das fundierte Feedback und eine angenehme Woche.
      Liebe Grüße
      Erika

    1. Hallo Wolfgang,

      vielen Dank für Dein Feedback, das mich besonders freut. Kommt es doch von einem, der sich bis jetzt nicht um Farben gekümmert hat 😉
      Farben sind f+r uns alle wichtig!

      Viele Grüße
      Erika

  3. Liebe Erika, das hast Du sehr anschaulich geschrieben und mir auch ein bisschen Lust auf (bunte) Farbe gemacht. Ich möchte nicht sagen, dass ich eher auf Nummer sicher gehe, aber ich fühle mich in schwarz, braun, grau, Jeansblau, kakhi und grün einfach am wohlsten und auch am sichersten. Ich trage auch Rottöne von rosa über pink bis knallrot und bordeaux, aber da ist es Tagesformabhängig, dass ich danach greife. Bei Glitzer ist es wieder anders, das integriere ich gerne in meine Alltagsfarben. Aber vielleicht für den Herbst etwas mehr Farbe, ich würde gerne mein Gelb finden, bisher mache ich immer einen Bogen drum.
    Viele Grüße
    Sigrid

    1. Liebe Sigrid,
      es freut mich, dass ich Deine Lust auf Farben wecken konnte. Du musst ja nicht jeden Tagen in Farben gekleidet sein, das mache ich auch nicht. Es gibt Tage, da will man einfach nicht auffallen 😉
      Aber Du schaust toll aus in orange und rot.
      Und Dein Gelb wirst Du auch noch finden!

      Einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße
      Erika

  4. Sehr schön Erika. Du hast vollkommen recht. Farben machen viel aus. Zum Glück kann ich mal abgesehen von Pastell Gelb alles tragen. Das ist immer der Vorteil relativ dunkler Haut…
    Nichts desto trotz begrenze ich meine täglichen Looks auf meist 3 Farben. Mit diesem Schema geht es einfach immer.
    LG und schönen Sonntag,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Freue mich immer über eine fundierte Rückmeldung 😉

      Ich meinte natürlich nicht, dass man sich bei den Outfits auf 2 Farben reduzieren sollte.
      Vielmehr beklage ich die große Tristesse in manchen Kleiderschränken.

      Aber mit den 3 Farben hast Du mich auf eine Idee gebracht. Vielleicht mache ich im Herbst eine
      Reihe, die sich auf Looks mit 3 Farben konzentriert. Eventuell hast Du sogar Lust, mitzumachen?

      Liebe Grüße aus München
      Erika

      1. Das freut mich sehr!
        Werde Dich zu gegebener Zeit erinnern.

        Einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße
        Erika

Kommentar verfassen