Wie man einen Pullunder im Herbst und Winter kombiniert

Wie man einen Pullunder im Herbst und Winter kombiniert. Ein Pullunder stand einmal als Sinnbild für spießige brave Outfits, den wir höchstens mal zum Besuch bei den Großeltern aus dem Schrank holten. Aber in diesem Herbst hat sich das image für dieses Kleidungsstück auf einmal verwandelt. Plötzlich entdeckt man Pullunder überall, sie liegen im Trend.

Das ist kein Wunder. Denn praktisch ist so ein Pullunder allemal. Dabei schaut er nicht nur gut aus, er hält uns gleichzeitig auch kuschelig warm. Unter einem Pullunder versteht man ein Strickoberteil ohne Ärmel, das in den 70er Jahren vor allem in der Hippie-Zeit en vogue war. Ob als Weste, im Oversized-Look, einfarbig oder mit Zopfmuster – in diesem Herbst sind Pullunder in verschiedenen Designs erhältlich.

Wie man einen Pullunder im Herbst und Winter kombiniert. Auch ich habe mir einen Pullunder in einem hellen Kamel-Ton mit Zopfmuster zugelegt und möchte in diesem Beitrag zeigen, wie vielseitig sich dieses Kleidungsstück jetzt kombinieren lässt. Von lässig bis zu chic und elegant ist alles dabei. Ein Pullunder ist ein echter Allrounder und eignet sich für beinahe jeden Kleidungsstil.

Wie man einen Pullunder im Herbst und Winter kombiniert Weiterlesen „Wie man einen Pullunder im Herbst und Winter kombiniert“

Die beste Zeit für Sommerkleider

Die beste Zeit für Sommerkleider ist gekommen. Der Sommer ist jetzt endlich da und an manchen Tagen wird es richtig heiß. Wenn jetzt nicht die beste Zeit ist, um alle Sommerkleider auszuführen – wann dann? Kleider sind ideal für heiße Sommertage. Denn sie sind schnell angezogen, leicht und luftig. Man muss sich auch nicht viele Gedanken um das Styling machen, denn meistens sprechen die Kleider in ihrer bunten Vielfalt für sich. Oft genügen eine Strohtasche oder eine kleine Umhängetasche in einer leuchtenden Farbe, dazu noch Sandalen und fertig ist der Look.

Die beste Zeit für Sommerkleider Weiterlesen „Die beste Zeit für Sommerkleider“

Wie kombiniert man die Farbe Petrol?

Wie kombiniert man die Farbe Petrol? Für mich hat diese Farbe einen besonderen Reiz. Changiert sie doch zwischen Grün und Blau in einer wunderbaren Intensität. Manchmal wird sie auch als Blaugrün oder Seegrün bezeichnet. Ganz eindeutig erinnert sie uns an das Meer und stellt so die Assoziation von Sonne und Ferien her!

Als Herbsttyp muss ich leider auf die meisten Blautöne verzichten. Somit ist die Farbe Petrol ein schöner Ersatz dafür und ich besitze einige Lieblingsteile in dieser Farbe. Diese Schmuckstücke kommen immer wieder zum Einsatz und werden oft bewundert.

Wie kombiniert man die Farbe Petrol?

Auch für festliche Anlässe passt die Farbe Petrol wunderbar. Mit klassischen Schmuckstücken aus Gold kann man die Farbe noch betonen. Weiterlesen „Wie kombiniert man die Farbe Petrol?“

Fröhliche und frische Farben im Frühling

Fröhliche und frische Farben im Frühling. Endlich ist er da, der Frühling mit fröhlichen und frischen Farben. Mit viel Sonne und Wärme und ersten Frühlingsblumen. Krokusse recken ihre Köpfe zur Sonne, Forsythien und Narzissen leuchten in warmen Gelbtönen. Der Frühling tut uns allen gut und hebt augenblicklich die Stimmung. Das hilft uns, das erzwungene Zuhausebleiben leichter zu ertragen!

Denn fröhliche Farben heben die Laune und steigern gleichzeitig die Motivation. Schon ein paar Farbtupfer in unserer Garderobe reichen. Nach all den dunklen Farben und dem tristen Grau und Schwarz des Winters bekommt man jetzt richtig Lust auf leuchtende Farben. Bei mir sind das ein strahlendes Sonnengelb und ein warmer Lachston. Wie man diese Farben jetzt im Frühling kombiniert, zeige ich an folgenden Beispielen.

Fröhliche Farben im Frühling Weiterlesen „Fröhliche und frische Farben im Frühling“