Koralle – die Farbe für gute Laune

Koralle – die Farbe für gute Laune. Diese Farbe leuchtet an trüben Regentagen und hebt sofort die Stimmung. Mit der Farbe Koralle assoziieren wir Sommer, Sonne und Urlaub.

Koralle oder „Living Coral“ wurde zur Trendfarbe 2019 gekürt. Deshalb findet man jetzt überall in den Läden Kleidungsstücke und Accessoires in Koralle. Eigentlich bin ich nicht diejenige, die sich nach Modetrends richtet. Aber die Farbe Koralle fand ich schon immer wunderschön. Denn selbst in kleinen Dosen oder bei Accessoires peppt sie jedes Outfit auf.

In diesem Artikel zeige ich an fünf Beispielen, wie wunderbar man die Farbe Koralle kombinieren kann.Lassen Sie sich inspirieren: Koralle – die Farbe für gute Laune!

1. Sommerjacke in Koralle mit Bouclérock

Koralle - die Farbe für gute Laune1

Ein kleines Sommerjäckchen in Koralle, mit beige abgesetzt, bildet eine wunderbare Ergänzung zum schmal geschnittenen Bouclérock. Mit den klassischen Sandalen in der Leuchtfarbe Koralle , einem Seidentuch und Goldschmuck, ergibt sich ein sommerleichtes Outfit. So kann man sich sowohl für das Büro als auch für eine Nachmittagseinladung kleiden.

2. Bouclérock mit Kurzarmpulli

Koralle - Outfit 2

Noch eine sommerliche Variante mit einem leichten kurzärmeligen Pulli. Auch hier bleiben die Accessoires die gleichen. Nur noch die Sonnenbrille und Goldschmuck kommen dazu. Diese Kombination ist formell genug für das Business, aber auch lässig für den Capuccino mit der Freundin.

3. Leinenblazer mit klassischer Hose und Seidentop

Koralle - die Farbe für gute Laune3

Die Farbe Sand, ein dunkles Beige, bildet einen sanften Kontrast zur Leuchtfarbe Koralle. Die klassische Hose und ein Seidentop in Koralle bilden einen wunderschönen Hintergrund zum  Leinenblazer. Dazu ist das Seidentuch mit einer Spur Koralle auf den Blazer abgestimmt. Für den lässigen Look sorgen die bequemen Sneakers. Auch hier gilt: Koralle – die Farbe für gute Laune!

4. Leinentunika zur bunten Hose

Koralle - die Farbe für gute Laune3

Eine lässige Tunika aus kühlem Leinen wird die Trendbluse des Sommers. Zur gemusterten Hose ist sie die perfekte Ergänzung. Der Knitterschal kann auch locker um die Haare gebunden werden. Dies ist wieder sehr aktuell und natürlich praktisch bei Hitze oder Fahrtwind. Hier wird die Kombination mit Sneakers ergänzt. Aber auch die Sandalen aus den ersten beiden Vorschlägen würden wunderbar dazu passen.

5. Weiße Jeans und Seidentunika

Koralle Outfit5

Durch eine weiße Jeans wird die Leuchtkraft der Farbe Koralle noch verstärkt. Den Beweis dazu liefert dieses eigentlich schlichte Outfit aus einer weißen Jeans mit einer Seidentunika in Koralle. Nur noch Sandalen in der Farbe der Bluse, ein Seidentuch und die obligatorische Sonnenbrille. Mehr braucht es nicht für ein entspanntes Urlaubsfeeling!

Wenn Sie noch unsicher bei der Farbauswahl sind, lesen Sie meinen Beitrag Mut zu Farben! Koralle – die Farbe für gute Laune! Probieren Sie es aus. Mit meinen Beispielen habe ich Sie hoffentlich dazu angeregt. Denn, manchmal muss es einfach Farbe sein!

Liebe Grüße

Erika Magdalena Logo

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.