Über mich

Mein Name ist Erika Magdalena  und die Leidenschaft für Mode zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Schon als  kleines Mädchen habe ich meine Puppen mit selbstgebastelten Kleidern aus Taschentüchern beglückt. Mit 14 Jahren nähte ich mein erstes Kleid aus dem abgelegten Rock meiner Cousine.

Zwar ließ ich mich nach dem Abitur von meinen Eltern zu einem Lehramtsstudium überreden, gab dieses aber bald auf und wechselte zu Bekleidungstechnik . Das Studium finanzierte ich mit meinen selbstentworfenen und selbstgestrickten Pullovern, die ich in edlen Boutiquen in München verkaufte. Nach meinem Abschluss als Diplomingenieurin für Bekleidungstechnik wollte ich ein eigenes Label aufbauen – Hochzeit und Familiengründung kamen dazwischen.

Aber ich gab meinen Plan nicht auf: Als die Kinder etwas größer waren, begann ich, eine Kollektion unter meinem Namen zu entwerfen, stellte sie auf Modenschauen vor und hatte bald viele Kundinnen und Fans. Leider kam das Leben dazwischen. Nun starte ich einen neuen Anlauf und habe meinen Blog Erika Magdalena gegründet. Hier möchte ich mich wieder mit Freude und Begeisterung der Mode widmen.

Ich hoffe, auf diesem Blog wird es mir gelingen,

  • viele Frauen mit meiner Leidenschaft  anzustecken,
  • ihnen wertvolle modische und stilistische Tipps zu geben,
  • ihnen dabei zu helfen, eine Garderobe für alle „Wechselfälle des Lebens“ aufzubauen,

damit sie immer gut angezogen sich dem widmen können, was (sonst noch) wichtig ist in ihrem Leben!