Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Michaela, die Kreative

Frauen, die ihren Stil gefunden haben - Michaela, die Geschäftsfrau titel

Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Michaela, die Kreative im Tweed-Minirock, Stiefeln und einem Pulli in leuchtendem Türkis.

Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Michaela, die kreative Geschäftsfrau. Michaela kenne ich schon sehr lange, denn unsere Kinder haben denselben Kindergarten besucht. Mittlerweile sind unsere Kinder groß und auch unsere Freundschaft ist seitdem gewachsen. Ich hege eine große Hochachtung vor Michaela. So zart sie auch wirkt, hat sie doch zwei Kinder großgezogen, zweimal eine schwere Krankheit bekämpft und scheinbar nebenbei einen Laden aufgebaut. Seit 22 Jahren führt sie nun in Gröbenzell das Tea & Art und Kaffeelino. Begonnen hat sie mit verschiedenen Teesorten, dann kamen Pralinen und Kaffee hinzu. Heute ist ihr Laden im Umkreis sehr bekannt und überaus beliebt. Nicht nur wegen der köstlichen Pralinen, auch für sein kreatives Zubehör wie Modeschmuck, hübsche Kleinigkeiten und Geschenke!

Michaela selbst ist die Seele des Ladengeschäfts und man spürt dort in jeder Kleinigkeit ihre kreative Ader. Natürlich hat sie gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit alle Hände voll zu tun. Deswegen weiß ich es besonders zu schätzen, dass sie sich Zeit für mich genommen hat. Die Fotos machten wir in ihrem wunderschön gestalteten Garten. Denn nebenbei besitzt Michaela auch noch einen „grünen Daumen“! Wir hatten Glück und das Wetter spielte mit. Die Spätherbstsonne half uns, zauberhafte Bilder entstehen zu lassen. So gestaltete sich der Nachmittag für uns beide sehr entspannt.

Frauen, die ihren Stil gefunden haben - Michaela, die Geschäftsfrau1

Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Michaela, die Lässige in Jeans und Trenchcoat kombiniert mit grün.

1. Michaela, was bedeuten für Dich Aussehen und Schönheit?

Ein gepflegtes Aussehen ist mir sehr wichtig. Ich möchte mich in meiner Haut wohlfühlen und dies auch ausstrahlen. Ansonsten mag ich es eher natürlich und trage wenig Makeup.

2. Was tust Du für Dein Aussehen, Deine Fitness, Deine Gesundheit?

Ich lege Wert auf gute Pflegeprodukte für die „reife Haut“ und gehe regelmäßig zum Friseur. Tanzen und Quigong sind für mich ein wunderbarer Ausgleich. Dann noch gesunde Ernährung und wenig Fleisch. Ach ja, geraucht habe ich nie!

3. Wie wichtig ist Mode in Deinem Leben?

Mode ist schon wichtig für mich. Aber ich möchte keinen Modetrends hinterherlaufen. Stattdessen versuche ich, meinen eigenen Stil zu verwirklichen. Alleine für meinen Job im Tea & Art brauche ich ein gepflegtes Erscheinungsbild. Ein Faible von mir sind passende Accessoires wie Modeschmuck, Schals und Tücher.

Michaela, die Geschäftsfrau3

Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Michaela, die Geschäftsfrau ganz relaxt

4. Wie würdest Du Deinen Stil definieren?

Sportlich elegant.

5. Wieviel Geld gibst Du für Mode aus?

Etwa 10% Prozent meines Einkommens sind das schon. Dabei bemühe ich mich aber, langlebige Kleidung zu erstehen. Ich liebe und pflege meine Sachen.

6. Was war Deine größte Modesünde?

Wie bei vielen meiner Generation waren das voluminöse kastige Jacken und Pullis mit Schulterpolstern in den 80ern.

Michaela, die Geschäftsfrau4

 Michaela ganz chic im Kamelhaarmantel und einem Wickelrock mit passenden Stiefeln in dunkelblau.

7. Was war Dein schönstes Outfit?

Das habe ich erst vor kurzem getragen: ein hellgrünes Seidenkleid bei der Hochzeit meines Sohnes.

8. Hast Du ein Lieblingsteil, von dem Du Dich nie trennen würdest?

Das habe ich tatsächlich: eine beigefarbene klassische Hose von Escada. Sie sitzt wunderbar und passt zu beinahe allen meinen Pullis und Shirts.

9. Wo lässt Du Dich inspirieren?

Da ich wenig Zeit habe, folge ich einigen Modeblogs und beobachte andere Frauen. Manchmal kann ich mir dabei etwas abschauen. Aber ich gehe auch gerne shoppen und liebe schön dekorierte Schaufenster.

Michaela, die Geschäftsfrau5

Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Michaela entspannt sich beim Lesen.

Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Michaela, die Kreative. Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit ihr zu arbeiten. Auf den ersten Blick ist Michaela ein eher zarter, mädchenhafter Typ. Doch wenn man sich näher mit ihr unterhält, spürt man die Bestimmtheit, den starken Willen und den Pragmatismus einer Geschäftsfrau. Zu alledem hat Michaela sich ihre Neugier und die Lust auf Neues bewahrt. Zur Zeit bastelt sie zusammen mit ihrem Sohn an einer neuen Geschäftsidee.

Michaela hat sich ihre mädchenhaft-zarte Ausstrahlung erhalten und als Frühlingstyp klare, warme Farben für ihre Garderobe gewählt. Diese Farben unterstreichen ihre Jugendlichkeit aufs Schönste. Man kann es kaum für möglich halten, dass sie in diesem Jahr einen runden, ihren 60. Geburtstag, gefeiert hat!

Obwohl sie nur einen Hauch Make-up trägt, kommt ihre natürliche Ausstrahlung wunderbar zur Geltung. Dabei besteht ihre Garderobe fast nur aus eher schlichten Basics. Durch die geschickte Farbenauswahl kann man jedoch alles miteinander kombinieren. Dazu besitzt Michaela eine unendliche Auswahl an ergänzendem Modeschmuck – passend für jedes Outfit.

Vielleicht möchten Sie auch den Stil der anderen Frauen kennenlernen, die ich bereits in dieser Reihe vorgestellt habe? Dann schauen Sie sich doch Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Moni mit der ansteckenden Fröhlichkeit an oder Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Rosi, die lebensfrohe Sportlerin oder Frauen, die ihren Stil gefunden haben – Inge an. Sie werden feststellen: jeder dieser Frauen hat ihren ganz eigenen Stil entwickelt, der ihre Persönlichkeit perfekt unterstreicht.

Viele Grüße

Erika Magdalena Logo

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.